Trauermarsch um ermordete Kopten

0
1

Stuttgart – 15.01.2011. Grauenhafte, feige Attentate vor einer Kirche in Alexandria, Ägypten in der Sylvesternacht 2010 haben 21 Kopten das Leben gekostet, PI berichtete darüber: http://www.pi-news.net/2011/01/21-christen-sterben-bei-anschlag-in-aegypten/

Daraufhin hat die koptische Gemeinde in Stuttgart eine Demonstration für den 15.01.2011 angekündigt. Die Bürgerbewegung Pax Europa zeigte daraufhin ihre Solidarität mit den leidenden Christen in Ägypten, die seit Monaten Ziele von dem „friedlichen“ Islam sind.

Ein Aufruf an Mitglieder der Bewegung wurde veröffentlicht:

Trauermarsch für ermordete Christen

Die Demonstration lief zwar friedlich, immer wieder mußten aber Muslime beweisen, daß sie immer und für die Ewigkeit recht haben, selbst wenn Fakten eine ganz andere Sprache sprechen:

Stuttgart trauerte um ermordete Kopten

Share