Saudi-Arabien wandelt Todesurteil gegen Murtaja Qureiris in zwölfjährige Haftstrafe um

Weil er als Kind demonstrierte, sollte er geköpft und gekreuzigt werden.
Murtaja Qureiris hatte als 10-Jähriger an einer Fahrraddemonstration gegen die saudische Regierung teilgenommen. Dafür wurde er vom dortigen Regime zum Tode verurteilt. jetzt, kurz vor der Exekution, wurde die Strafen in eine 12-jährige Haftstrafe verwandelt; fünf Jahre hat Qureiris bereits hinter Gittern verbracht.

Den vollständigen Text lesen Sie bitte weiter auf  “Die Freie Welt”