Offener Brief an die Stadträte der Stadt Bielefeld zum geplanten Moscheebauprojekt

Aufgrund des geplanten Moscheebauprojekts in Bielefeld haben wir die Bürgermeisterin und die Stadträte der Stadt Bielefeld  in einem offenen Brief angeschrieben.

Verantwortlich für die Zukunft der Bielefelder Bürger sind nachfolgend aufgeführte  Volksvertreter:

Diesem Brief lagen folgende Faltblätter bei:

Solange menschenverachtende Inhalte im Koran und in den Hadithen veröffentlicht und in den Moscheen vermittelt werden, wird diese Politreligion, die sich  gegen unsere Verfassung richtet, Menschenrechte missachtet, ganz entschieden abgelehnt.

Beteiligen Sie sich an der Aufklärung und bestellen Sie unsere Faltblätter zum Verteilen im Bekannten-  und Freundeskreis, unter Arbeitskollegen oder in der Nachbarschaft.
Hier gelangen Sie auf unsere Seite zwecks Bestellung.

Wehret den den weit fortgeschrittenen Anfängen.