BPE-Aktion in Penzberg gegen Muezzinruf und Politischen Islam – die Videos

Imam Bajrambejamin Idriz hatte bei einem Treffen von rund zwanzig Religionsvertretern der beiden Kirchen und des Islams im oberbayerischen Weilheim den Wunsch geäußert, vom Minarett seiner Moschee in Penzberg den Muezzinruf ertönen zu lassen.
Zunächst solle die im arabischen Singsang vorgetragene Kampfansage an alle anderen Religionen („Ich bezeuge, es gibt keinen Gott außer Allah und Mohammed ist sein Prophet“ – „Allah ist der Allergrößte“) „nur drei bis fünf Minuten“ dauern und „allein in der Moschee-Umgebung“ zu hören sein, nicht im ganzen Stadtgebiet und vorerst nur zum Freitagsgebet um 13 Uhr.

Teil 1 von 8 einer BPE-Aktion in Penzberg am 02.10.2020 gegen Muezzinruf und Politischen Islam.

Die Wirkung des Politischen Islam in offenen Gesellschaften, Teil 2 von 8 einer BPE-Aktion in Penzberg am 02.10.2020 gegen Muezzinruf und Politischen Islam.

Aussagen muslimischer Funktionäre in Deutschland

Teil 3 von 8 einer BPE-Aktion in Penzberg am 02.10.2020 gegen Muezzinruf und Politischen Islam.

Die Diskussion über den Politischen Islam muss in die Parlamente getragen werden

Teil 4 von 8 einer BPE-Aktion in Penzberg am 02.10.2020 gegen Muezzinruf und Politischen Islam

Mit dem Muezzinruf werden alle anderen Religionen als nicht wahrhaft abqualifiziert
Teil 5 von 8 einer BPE-Aktion in Penzberg am 02.10.2020 gegen Muezzinruf und Politischen Islam.

Der Politische Islam muss abgeschafft werden

Teil 6 von 8 einer BPE-Aktion in Penzberg am 02.10.2020 gegen Muezzinruf und Politischen Islam.

Das Verbot des Politsichen Islams muss Regierungsprogramm werden
Teil 7 von 8 einer BPE-Aktion in Penzberg am 02.10.2020 gegen Muezzinruf und Politischen Islam.

Abschluss und Ausblick auf weitere BPE-Veranstaltungen
Teil 8 von 8 einer BPE-Aktion in Penzberg am 02.10.2020 gegen Muezzinruf und Politischen Islam.

(<a href=“https://youtu.be/0-uiRvk75Bw“ target=“_blank“ rel=“noopener noreferrer“>Quelle</a>)