Wien – Christbaum hat in muslimischem Bezirk nichts verloren

Muslimischer Bezirk: Feuerwehr, Polizei und Rettung waren schnell am Brennpunkt, der Baum wurde mit Löschschaum überdeckt. „Ein Christbaum habe in einem muslimischen Bezirk nichts verloren, meinte einer der Randalierer“, so einer der Einsatzkräfte. Mehrere Beamte wurden vom tobenden Mob mit Raketen und „Allahu Akbar“-Parolen beworfen, es gab neun kurzfristige Festnahmen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie bitte weiter auf:
heute.at