Für den Schutz und Erhalt europäischer Werte und Freiheiten!

Essen: von „Allah auserwählter“ Türkischstämmiger sticht wahllos zu und flüchtet in Moschee

In Essen steht gerade der türkisch-stämmige Moslem Erhan Ö. vor Gericht. Er war am 29. Juli 2021 in der Stadt unterwegs, um irgendeinen Menschen mit dem Messer abzustechen. Stimmen in seinem Kopf hätten dem 28-jährigen IsIam-Gläubigen gesagt, dass er von Allah auserwählt sei. Der Auftrag sei eindeutig für ihn gewesen: Töte einen jungen Mann durch einen Stich in die Niere und rette dadurch das Leben deines Vaters, deiner Schwester und deiner vier Brüder. So zog er los. Alle weiteren Infos in diesem Video der Bürgerbewegung Pax Europa (BPE). Mitglied werden und damit die Aufklärung über den Politischen Islam unterstützen: https://paxeuropa.de/aktiv-werden/spe…