Für den Schutz und Erhalt europäischer Werte und Freiheiten!

Terror-Anschlagsplan Hagen: „Viele werden sterben, so Allah will“

Ein 16-jähriger syrischer Moslem wollte im vergangenen Herbst in Hagen einen Terror-Anschlag durchführen. Auf die Synagoge in der Hagener Innenstadt, und zwar zum hohen jüdischen Feiertag Jom Kippur am 16. September. Angeleitet wurde er in einer radikal-islamischen Chatgruppe bei Telegram von einem gewissen „Abu Harb“ („Vater des Krieges“). Jetzt steht der Syrer in Hagen vor Gericht. Weitere Infos in diesem Video der Bürgerbewegung Pax Europa (BPE). Die BPE, die größte islamkritische Vereinigung im deutschsprachigen Raum, hat jetzt auch einen neuen offiziellen Telegram-Kanal. Bitte abonnieren und immer mit den neuesten Informationen versorgt sein: https://t.me/BPE_Paxeuropa