Der Libanon – im Griff islamischer Kräfte

Gedanken zu Hintergründen und möglicher Ursache der Katastrophe in Beirut. Historie des Landstrichs, von den Israeliten zu den Palästinensern und der Hisbollah. Von Albrecht Künstle Ende 2013 befand sich das Küstenmotorschiff Rhosus mit einer Fracht Ammoniumnitrat auf dem Weg von Batumi in Georgien nach Beira in Moçambique. Dort sollte die Chemikalie nicht zu Kunstdünger verarbeitet werden, sondern in einer Sprengstofffabrik landen. Insofern hat

BPE Studio präsentiert: Islam kompakt – Das islamische Opferfest – eine organisierte Massentierquälerei

 Jedes Jahr feiern Moslems vier Tage lang das Opferfest, das auf arabisch „Eid ul-Adha“ und auf türkisch „Kurban Bayrami“ genannt wird. Es handelt sich um das höchste islamische Fest, das zum Höhepunkt der Wallfahrt nach Mekka stattfindet, der Haddsch. Am Montag vergangener Woche ging das diesjährige betäubungslose Schächten von zig hunderttausenden bedauernswerter Tiere zu Ende (siehe