Neues Faltblatt: „Brennpunkt Politischer Islam“

Soeben hat ein Lkw einer Druckerei unser Zentrallager verlassen und über eine Tonne Papier in Form von Faltblättern angeliefert. Darunter unser neues Faltblatt: „Brennpunkt Politischer Islam„ An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei all jenen bedanken, die sich bisher unsere Faltblätter bestellt und anschließend verteilt haben. Aufgrund der Korrespondenzen, die oftmals mit den

BPE startet Deutschland-Tour zur Aufklärung über Politischen Islam

Der Politische Islam gerät immer mehr in den Fokus der öffentlichen Diskussion. Die BILD veröffentlichte am Dienstag den Artikel „So gefährlich ist der Politische Islam für Deutschland“, in dem Professorin Susanne Schröter, Leiterin des Frankfurter Forschungszentrums Globaler Islam, eindringlich warnt. Parallel ist aus Österreich zu vernehmen, dass der vermutlich nächste Kanzler Sebastian Kurz das Verbot

PAX EUROPA gedenkt den Widerstandskämpfern gegen den National-Sozialismus

Die Kundgebung der Bürgerbewegung Pax Europa (BPE) am 20. Juli in München zum Gedenken an die Widerstandskämpfer gegen den National-Sozialismus rund um Graf Stauffenberg lieferte viele aufschlussreiche Diskussionen. Ein ganz offensichtlich linksverdrehter Passant diffamierte uns trotz der eindeutigen Botschaft unserer zahlreichen Plakate allen Ernstes als „Nazis“. Nachdem ich ihm nochmals erklärte, dass wir an diesem

Offener Brief an die Stadträte der Stadt Bielefeld zum geplanten Moscheebauprojekt

Aufgrund des geplanten Moscheebauprojekts in Bielefeld haben wir die Bürgermeisterin und die Stadträte der Stadt Bielefeld  in einem offenen Brief angeschrieben. Verantwortlich für die Zukunft der Bielefelder Bürger sind nachfolgend aufgeführte  Volksvertreter: Diesem Brief lagen folgende Faltblätter bei: Ihre Freiheit in Gefahr Demokratie und Menschenrechte in Gefahr DITIB Moscheen in Deutschland So denken muslimische Funktionäre

Pax Europa auch im Sommer aktiv

Die bundesweite Aufklärungsarbeit unserer Bürgerbewegung gewinnt weiter an Fahrt. Die Botschaften, die von unseren Kundgebungen mit unserem BPE-Mobil ausgehen, erreichen immer mehr Menschen im Land. Die Planungen der nächsten Kundgebungen laufen und sobald die Anmeldungen seitens der Polizeibehörden bestätigt worden sind, werden wir sie öffentlich bewerben. Wenn Kundgebungen in Ihrer Nähe geplant sind, unterstützen Sie

Neuenrade – Offener Brief an die Stadträte

In Neuenrade haben die Stadträte über den Bau einer Moschee zu entscheiden. Obwohl die IGD bzw. DMG (Deutsche Muslimische Gemeinschaft e. V.)  zum Zweig der Muslimbrüder gehören, die ganz offen einen islamischen Gottesstaat errichten wollen und unsere demokratische Zivilisation zum Feind erklären, erfreut sich ein Großteil der Neuenrader Stadträte an dem Moscheebauplan. Selbst die mutmaßlichen Verbindungen

Bürgerbewegung PAX EUROPA warnt mit der wiedergegründeten Weissen Rose vor jeder totalitären Ideologie

Kundgebung in München, 20. Juli 1944  zum Nazi-Islam Pakt. Am Samstag jährt sich der Anschlag der Widerstandsgruppe um Graf von Stauffenberg auf den sozialistischen Diktator Adolf Hitler zum 75. Mal. Diese rechtskonservativen Patrioten stimmten in ihrer Überzeugung mit der Weißen Rose überein, die in Deutschland wieder demokratische Strukturen wiederherstellen und das Unrechtsregime stürzen wollten. Dieses Datum

Video: BPE-Islamaufklärung in Straubing mit Stürzenberger

Am Freitag findet auf dem Straubinger Stadtplatz von 12 bis 19 Uhr eine weitere Aufklärungs-Kundgebung der Bürgerbewegung Pax Europa (BPE) über den Politischen Islam statt. Auch dort haben Linke die Zeichen der Zeit noch nicht verstanden und glauben, unter den Vorzeichen „Bunt“, „Vielfalt“ und „Menschenrechte“ Widerstand leisten zu müssen. Sie haben es immer noch nicht

Paderborn: Aramäische Christen unterstützen BPE-Islamaufklärung

Bei der Aufklärungskundgebung der Bürgerbewegung Pax Europa am vergangenen Samstag in Paderborn war auch der Youtube-Journalist Oliver Flesch, da dort am gleichen Abend eine Podiumsdiskussion mit Vertretern der Freien Medien zum Thema „Medienkrieg – Feldzug gegen die Meinungsfreiheit“ stattfand (PI-NEWS berichtete). Auf dem Rathausplatz befanden sich unter den Zuschauern auch ein Dutzend aramäische Christen aus

Ausschreitungen von Moslems bei BPE-Kundgebung in Gelsenkirchen

Von Michael Stürzenberger – Morddrohungen, Flaschenwurf an Kopf und Beleidigungen Die BPE-Kundgebung in Gelsenkirchen am vergangenen Freitag über den Politischen Islam war eine der heftigsten, die ich bisher in meiner zehnjährigen öffentlichen Aufklärungsarbeit erlebt habe. Ich erhielt mehrere Morddrohungen, dutzende massive Beleidigungen und mir wurde eine halb gefüllte 1,5-Liter Plastik-Colaflasche an den Kopf geworfen (siehe