Dokumentation von Tom Holland – The untold story

Der Film untersucht die Ursprünge des Islams und kritisiert die traditionelle, orthodoxe Darstellung seiner Entstehungsgeschichte, indem er behauptet, dass es für diese traditionell überlieferten Geschichten keine ausreichenden Beweise gebe. Die Dokumentation wurde vom britischen Fernsehsender Channel 4 in Auftrag gegeben und im August 2012 erstmals gesendet. Die Veröffentlichung erfolgte nach der Publikation von Hollands Buch

Wo der Islam in der Mehrheit ist, wird die Kirche verfolgt – Prälat Imkamp bei Beatrix von Storch

Gerade in der heutigen Zeit, in denen viele Vertreter der Kirche mit den Wölfen heulen, überall klare Ansagen vermissen lassen und in den Kanon des Establishments einstimmen, ist es begrüßenswert, das ein Vertreter der Kirche klare Worte zu den Mißständen der heutigen Zeit findet. In dieser Folge geht es unter anderem um den „Islam“, die

Stuttgart: Polizei beendet linken Lärmterror gegen BPE-Kundgebung

Straffer Einsatz gegen massive Störung durch „Antifaschisten. Überall in Deutschland merken immer mehr Linke, dass der Politische Islam sie und ihre grundlegenden Wertevorstellungen ebenfalls bedroht. Gleichzeitig registrieren sie, dass die Bürgerbewegung Pax Europa (BPE) absolut nicht als Feindbild taugt, denn sie ist ebenfalls anti-faschistisch und anti-nationalsozialistisch. Gegen Wiedergründungsmitglieder der Weißen Rose und intensive Warner vor

Stürzenberger bei Lenart: „Der politische Islam muss verboten werden!“

Der identitäre Aktivist Patrick Lenart hat mit Michael Stürzenberger ein fast anderthalbstündiges Interview auf YouTube geführt. Lenart, der wöchentlich ein Video zum Islam und zur Islamisierung veröffentlicht, blieb dabei mit seinen Fragen nicht an der Oberfläche stehen, sondern arbeitete die Position von Stürzenberger tiefgründig heraus. Lenart befragt ihn, ob er auch „schöne“ Seiten am Islam

Amsterdam: Attacke auf Islamkritikerin am Theo van Gogh-Tatort

Zwischenfall bei BPE-Gedenkveranstaltung zum 15. Todestag des holländischen Filmemachers. Die Bürgerbewegung Pax Europa (BPE) fuhr am vergangenen Samstag mit neun Mitgliedern nach Amsterdam, um Theo van Gogh zu seinem 15. Todestag zu gedenken. Der niederländische Filmemacher und Islamkritiker war am 2. November 2004 von dem Moslem Mohammed Bouyeri in der Linnaeusstraat getötet worden. „Grund“ war

Radikalisierung von Muslimen

Viele der Tatbeteiligten in Paris und Brüssel sind in Frankreich und Belgien aufgewachsen und haben sich dort radikalisiert. Auch in Deutschland radikalisieren sich junge Muslime. Für die Gesellschaft ist das eine enorme Herausforderung. Wer radikalisiert sich, und warum? Ist das vergleichbar mit anderen Extremismen? Und welche Rolle spielt dabei der Islam? (© Bundeszentrale für politische