Herford: Protest gegen den Muezzinruf wird trotz Schikanen fortgesetzt

Seit dem Frühsommer 2020 ruft wöchentlich der Muezzin in Herford zum Freitagsgebet. Unter Umgehung des Stadtrates hatte Bürgermeister Tim Kähler (SPD) einen entsprechenden Beschluss durchgesetzt. Der Muezzinruf der DITIB- Moschee an der Bielefelder Str. 62 in Herford erschallt seitdem jeden Freitag. Selbst an Weihnachten verkündete man dort, dass Allah der Allergrößte sei. Marcel Bauersfeld, ein

Muezzinruf: PAX EUROPA schreibt Bürgermeister und Stadträte an

Die Genehmigungen des Muezzinrufes in zahlreichen deutschen Städten offenbaren den unverantwortlichen Umgang mit dem Politischen Islam. Offenkundig gibt es in den Rathäusern bundesweit noch viel Aufklärungsbedarf. Die Bürgerbewegung PAX EUROPA hat sich mit einem Brief an  alle Bürgermeister und Stadträte in NRW gewandt, in denen der Muezzinruf erlaubt wurde. In NRW sind im September Kommunalwahlen,